Menü

Wanduhren

Sortieren

Wanduhren für den Arbeitsplatz – für ein perfektes Timing

MAUL Wanduhren

Küche, Wohnzimmer, Badezimmer oder Büro – beinahe in jedem Raum sind Wanduhren zu finden. Heutzutage ist es enorm wichtig, dass wir die Zeit fest im Blick haben – denn Pünktlichkeit ist vor allen Dingen beruflich das A und O. Wanduhren sind jedoch nicht nur Zeitmesser, sondern dekorative Accessoires, die alle Räume schmücken. Es spielt keine Rolle, welches Design Ihnen vorschwebt – für jeden Geschmack gibt es die passende Wanduhr. Schauen Sie sich gerne unser umfangreiches Sortiment an und bestellen Sie sich eine Uhr, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Wozu wird eine Wanduhr benötigt?

Wanduhren sind absolut praktisch – sie sind ein echter Blickfang und die Zeit ist immer im Blick. Dieser Hingucker darf weder im Zuhause noch im Büro fehlen. Denn die klassische Wanduhr zeigt Ihnen stets zuverlässig die Uhrzeit an und erweist sich somit als wichtiges Accessoire im Alltag. Normalerweise wird die Uhr mithilfe von Schrauben direkt an der Wand montiert. Manche Modelle sind zusätzlich mit einem Aufsteller ausgestattet, der es möglich macht, die Wanduhr zur Tischuhr umzufunktionieren. Sonderfunktionen sind ebenfalls üblich. Moderne Uhren verfügen beispielsweise über eine Wetterstation oder aber einen Kalender. Dazu kommt, dass es Wanduhren zwischenzeitlich in vielen verschiedenen Formen, Farben, Designs und Größen gibt.

Welche Arten von Wanduhren gibt es?

Wanduhren unterscheiden sich bereits hinsichtlich des Uhrwerkes. Denn neben dem Funkuhrwerk gibt es auch das Quarzuhrwerk. Die Unterschiede der beiden Formen erklären wir Ihnen nachfolgend.

Quarz-Wanduhr

Bei der Quarz-Wanduhr handelt es sich um die am meisten vertretene Form der Zeitmessung. Diese Uhren sind mit einem elektrischen Oszillator ausgestattet, in dem sich wiederum kleine Quarzkristalle befinden. Mithilfe von Wechselspannung wird eine Schwingung erzeugt. Die so entstehende Schwingfrequenz dient als Taktgeber für das Uhrwerk. Diese Vorgehensweise ist sehr präzise und wesentlich genauer als es bei einem mechanischen Zeitmesser der Fall ist. Ein Nachteil der Quarzuhren besteht darin, dass sie gelegentlich nachgestellt werden müssen. Eine Zeitanpassung auf Winterzeit und Sommerzeit muss ebenfalls von Hand vorgenommen werden.

Funk-Wanduhr

Streng genommen handelt es sich bei analogen Funkuhren auch um Quarzuhren. Denn sie besitzen ebenfalls einen Oszillator, der mit einem Quarzkristall ausgestattet ist. Darüber hinaus ist diese Uhr jedoch in der Lage, ein Funksignal zu empfangen. Das sorgt dafür, dass die Uhrzeit automatisch eingestellt ist. Eine Funkuhr muss nicht manuell gestellt werden. Auch Zeitumstellungen (Sommer und Winter) werden bei einer Funkuhr vollkommen automatisch durchgeführt. Dazu zeigen diese Uhren die Zeit sehr präzise an.

Analog oder digital – diese Wanduhren gibt es

Bei Wanduhren kann generell zwischen digitalen sowie analogen Uhren unterschieden werden. Nachfolgend wollen wir Ihnen eine Entscheidungshilfe bieten und Ihnen erläutern, welche Vor- und Nachteile die digitalen sowie analogen Uhren bieten.

Analoguhren

Generell sind Analoguhren wegen der individuellen Optik und des leicht nostalgischen Charmes sehr beliebt. Ähnlich wie bei einer alten Bahnhofsuhr wird die Zeit hier mit einem dekorativen Uhrenzeiger angezeigt. Ebenfalls optisch ansprechend zeigt sich das Zifferblatt, das zumeist sehr aufwendig verziert ist. Das mechanische Uhrwerk, das in analogen Wanduhren verbaut ist, erzeugt das herkömmliche Ticken. Das vermittelt ein behagliches Ambiente.

Digitaluhren

Digital- und Funkuhren zeichnen sich durch ihre Genauigkeit aus. Sie zeigen die Uhrzeit sehr präzise durch Ziffern an und auch die Zeitanpassung an Winterzeit oder Sommerzeit geht leicht von der Hand. Die Uhren werden nämlich meistens via Funk aktualisiert und mithilfe von Batterien betrieben. Somit ist keine manuelle Zeitumstellung mehr notwendig. Die digitale Uhrenanzeige ist ebenfalls ein echter Pluspunkt. Das beleuchtete Display zeigt zumeist Stunden, Minuten und auch Sekunden in sehr gut lesbaren Ziffern an. In Sachen Lesbarkeit können Digitaluhren durchaus überzeugen.

Analog-digitale Wanduhren

Der Markt entwickelt sich stetig weiter und so ist es mittlerweile auch so, dass es Uhren gibt, die mit einer analog-digitalen Anzeige ausgestattet sind. Das bedeutet, dass die Zeitmesser beide Anzeigeformen umsetzen können. Neben dem typischen Zifferblatt verfügen sie auch noch über eine digitale Anzeige. Die Zeitanpassung erfolgt meistens automatisch.

Welche Sonderfunktionen bieten Wanduhren?

Wanduhren sind schon lange nicht mehr nur einfache Zeitmesser. Moderne Bürouhren leisten viel mehr. Es gibt diverse Sonderfunktionen, die sich vor allen Dingen bei der Arbeit im Büro als sinnvoll erweisen. Dabei kann es sich um folgende Features handeln:

  • Kalenderanzeige (Datum, Wochentag, Jahr und Mondphase)
  • Temperaturanzeige (für Innen- sowie Außentemperatur)
  • Wetteranzeige (aktuelle Wetterlage und Wettervorhersage sowie Anzeige)
  • Aufsteller (so lassen sich Wanduhren in Tischuhren verwandeln)
  • Beleuchtetes Display (die Uhrenanzeige ist dann besonders gut ablesbar)

Aus welchem Material sind Wanduhren gefertigt?

Eine Wanduhr für den Arbeitsplatz muss natürlich den Gegebenheiten gerecht werden. Im Regelfall ist es sinnvoll, wenn es sich um eine robuste und langlebige Wanduhr handelt. Für gewöhnlich sind klassische Uhren für die Wand aus Kunststoff gefertigt. Kunststoffuhren haben den Vorteil, dass sie robust und wasserfest sind. Bedeutet, dass diese Uhren auch dort zum Einsatz kommen können, wo die Luftfeuchtigkeit etwas höher ist. Das Rahmenmaterial kann aber auch aus Holz, Edelstahl und anderen Materialien bestehen. Das kommt auf das Design an. Insofern genießen Sie die freie Auswahl und können sich ein passendes Modell für den Arbeitsplatz aussuchen, das sowohl mit Qualität als auch Optik zu begeistern versteht.

Welche Wanduhr passt in das Büro?

Bürouhren sollten nicht nur die Zeit anzeigen. Optimalerweise passen sie auch in das Büro und bereichern mit ihrem Design das Ambiente. Hierzu stehen viele Motive zur Auswahl. Wanduhren sollten nicht zu klein sein. Große Uhren haben den Vorteil, dass sie auch im Großraumbüro von überall gut zu sehen sind. Die Uhrzeit lässt sich also auch auf eine gewisse Entfernung noch ablesen. Bei der Farbe dürfen Sie sich austoben. Bevorzugen Sie es eher schlicht und dezent? Oder suchen Sie farbenfrohe Wanduhren, die Ihnen stets die Zeit anzeigen und zugleich als dekorativer Eyecatcher fungieren? Manche Uhren sind zudem mit verzierten Ziffernblättern ausgestattet – die Auswahl an Motiven ist sehr vielfältig. Unifarbene Ziffernblätter sind ebenfalls vertreten. Von dezent bis farbenfroh haben Sie immer die Wahl, welche Uhr künftig Ihre Wand zieren soll. Ob Küchenuhr, Bürouhr oder Wanduhr für das Wohnzimmer – wenn es um den Stil geht, dürfen Sie sich auf Abwechslung freuen.

Wanduhren für den Arbeitsplatz bei MAUL bestellen

Bei MAUL finden Sie immer die passende Wanduhr für das Büro oder den Arbeitsplatz. Aber auch dann, wenn Sie eine Uhr für das Zuhause suchen, werden Sie garantiert fündig. Stöbern Sie durch die große Auswahl an Wanduhren und lassen Sie sich von unserer Vielfalt begeistern. Sortieren Sie die verschiedenen Produkte nach Ihren Ansprüchen und schauen Sie sich interessante Modelle mithilfe der Schnellansicht genauer an. Qualität und Design vereinen die Uhren in unserem Sortiment auf ansprechende Art und Weise. Dazu überzeugt auch der Preis auf ganzer Linie. Somit werden Sie garantiert fündig. Sofern Sie Fragen zu unseren Produkten haben, sind wir jederzeit gerne für Sie da.

 

Markenhersteller seit 1912Zuverlässig, nachhaltig und innovativ - Seit über 100 Jahren.

EIGENE FERTIGUNGUnsere Produkte setzen Standards - Sicher, hochwertig und mehrfach geprüft.

Persönliche FachberatungTelefon: 06063 - 502 220
E-Mail: contact@maul.de