Menü

Stehpulte & Beamertische

Sortieren
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2

Das Stehpult – vielseitige Alternative zum klassischen Schreibtisch

Stehpulte bei MAUL

Wir verbringen oft viele Stunden am Tag sitzend an unserem Arbeitsplatz. Nicht selten in der stets gleichen Haltung, während wir am Computer unsere Aufgaben verrichten. Das Sitzen an einem Schreibtisch bietet wenig Möglichkeiten, die Haltung zu ändern oder den gesamten Körper zu bewegen. Eine echte Alternative zum klassischen Schreibtisch ist dafür ein Stehpult. Moderne Arbeitsumgebungen bieten zunehmend die Möglichkeit, zumindest für ein paar Stunden in der Woche im Stehen zu arbeiten. Darüber hinaus kann das Pult auch als Rednerpult in Meetings oder Workshops verwendet werden.

Das ergonomische Stehpult – besser Arbeiten dank der richtigen Büromöbel

Das Angebot für Stehpulte wächst stetig. Sie werden in vielen Formen gefertigt:

  • Rednerpult
  • Beamerpult
  • Tischpult

Hinzu kommt eine große Vielfalt für mögliche Ausstattungsmerkmale. Von Rollen über Schubladen bis hin zur neigbaren Pultplatte – die einzelnen Modelle überzeugen mit ganz individuellen Features. Ergonomische Stehpulte sind eine besonders gute Wahl. Sie erlauben es dem Nutzer, eine individuelle Einstellung vorzunehmen. Sie sind höhenverstellbar, rollbar, und die Tischplatte lässt sich in der Neigung anpassen. Dies ermöglicht es dem Nutzer, die optimale Haltung während der Arbeit am Pult einzunehmen.

Stehpulte richtig einstellen

Möchten Sie ein Stehpult passend auf Ihre Körpergröße einstellen, sind ein paar Eckpunkte zu beachten. Die Monitormitte befindet sich am besten auf Kinnhöhe. Während der Arbeit wird der Blick so leicht nach unten gesenkt. Dies entspannt die Nackenmuskulatur und ist zudem angenehmer für die Augen.

Tipp

Um eine Überstrapazierung der Augen zu vermeiden, sollte der Blick alle 20 Minuten für mindestens 20 Sekunden vom Monitor weggerichtet werden. Dies gibt Ihren Augen einen Moment, sich zu entspannen und die Muskulatur zu lockern.

Ein Stehpult mit zwei Etagen erlaubt es Ihnen, die Höhe für den Monitor und die Tastatur separat einzustellen. Können Sie die Arme locker in einem 90°-Winkel neben die Tastatur legen, ist die Höhe korrekt eingestellt. Im Zweifel die Tastatur lieber ein wenig höher als zu niedrig einstellen. Arbeiten mehrere Menschen am gleichen Pult, lohnt sich ein Modell mit einfacher Höhenverstellbarkeit. Über ein Drehrad lassen sich die Stehpulte präzise und ohne großen Aufwand an die individuellen Anforderungen anpassen.

Stehpult im Büro verwenden – Es gibt viele Vorteile zu entdecken

Ob ein privater Arbeitsplatz eingerichtet werden soll oder ob es darum geht, ein Großraumbüro auszustatten: Die Nutzung von Stehpulten als Arbeitsplatzalternative bringt viele Vorteile. Wer den ganzen Tag im Sitzen verbringt, der hat nicht selten mit einer Reihe von körperlichen und mentalen Herausforderungen zu kämpfen.

Der Bewegungsmangel führt zu Müdigkeit, und es kann schwer sein, sich den ganzen Tag über zu konzentrieren. Eine ungünstige Arbeitsposition führt dazu, dass Muskeln verspannen und der Rücken schmerzt – nicht ideal, um Bestleistungen im Arbeitsalltag zu bringen. Wird mit einem Stehpult gearbeitet, lassen sich positive Verbesserungen umsetzen:

  • Bessere Konzentration
  • Gute Durchblutung von Beinen und Rücken
  • Entspanntere Muskulatur im gesamten Körper

Diese Eigenschaften können nicht nur dazu führen, dass man sich fit und vital fühlt, sie können auch zu einer besseren Arbeitsleistung beitragen. Nicht ohne Grund entscheiden sich immer mehr Arbeitgeber dazu, die klassischen Möbel im Büro mit Stehpulten zu erweitern.

Die richtige Ausstattung für jeden Einsatz

Sie können ein einfaches Stehpult kaufen, das auf jegliche Extras verzichtet. Ein solches Pult eignet sich unter anderem sehr gut, wenn der Raum für den Steharbeitsplatz begrenzt ist. Sie erhalten aber auch Modelle, die mit einer Vielzahl von Extras ausgestattet sind.

Sehr beliebt sind Varianten mit separat einstellbaren Ablageflächen. Hier finden Unterlagen oder die Kaffeetasse ihren Platz. Lässt sich diese Ablagefläche neigen, kann man zum Beispiel leichter Dokumente lesen.

Mobile Stehpulte sind mit leichtläufigen Rollen ausgestattet. Sie können ohne großen Aufwand innerhalb des Büros oder des Wohnumfelds bewegt werden. Im Handumdrehen wird aus dem Arbeitsplatz so ein Rednerpult, das sogar auf die individuelle Körpergröße des Redners eingestellt werden kann.

Fächer, Schubladen und Ablagen unterhalb des Tisches bieten ausreichend Stauraum für alle wichtigen Arbeitsutensilien. Hier kann der PC-Turm untergebracht werden. Es ist Platz für Ordner und Dokumente oder einen Drucker.

Rednerpult, Beamertisch und Co. – abwechslungsreiches Angebot entdecken

Das Stehpult eignet sich nicht nur für die Nutzung als Arbeitsplatz. In Konferenzzentren sind mobile wie stationär genutzte Rednerpulte ein fester Bestandteil der Einrichtung. Kann die Arbeitshöhe individuell angepasst werden, ist es für Redner besonders angenehm, auch lange Präsentationen durchzuführen.

Beamertisch

Kommen bei Vorträgen und Präsentationen Beamer zum Einsatz, ist nicht jeder Raum mit einem passenden Gerät ausgestattet. Ein spezieller Beamertisch erlaubt es, das Gerät sicher von Raum zu Raum transportieren. Der Tisch hat eine Tischplatte, die ausreichend groß ist, einen Beamer aufzunehmen. Darüber hinaus sind die Maße so gewählt, dass der Tisch nicht zu viel Platz einnimmt. Somit passt er unbemerkt zwischen die Stuhlreihen im Präsentationssaal. Die Höhe der Tischplatte lässt sich bequem anpassen.

Tischpult

Wer keinen ausreichenden Platz hat, um einen separaten Steharbeitsplatz zu schaffen, der kann auf ein mobiles Tischpult zurückgreifen. Dies wird an einem Schreibtisch oder einer anderen Tischplatte befestigt. Die Befestigung setzt in der Regel auf einen einfachen Klemmmechanismus. Es ist nicht notwendig, den Tisch zu beschädigen. Das Tischpult ist nicht nur platzsparend – es erlaubt auch einen schnellen Wechsel zwischen der Arbeit im Stehen und im Sitzen. Eine gute Wahl, möchte man sich nicht gänzlich auf einen Steharbeitsplatz umstellen.

Monitorpult

Eine weitere platzsparende Alternative zum klassischen Stehpult ist das Monitorpult. Es bietet eine Arbeitsplatte und einen Haltearm, an dem der Monitor separat befestigt wird. Der Haltearm ist in der Regel in der Höhe verstellbar und erlaubt es, den Monitor zu neigen und zu drehen. Viele Hersteller statten das Monitorpult auch mit einem Stellplatz für den PC-Turm aus.

Laptoptisch

Eine spezielle Art des Stehpultes ist der Laptoptisch. Die Tischplatte bietet ausreichend Platz für einen Laptop. Einige Modelle haben zusätzlich eine kleine Ablage integriert. Gute Modelle erlauben es, die Pulthöhe so zu verstellen, dass der Tisch im Stehen und im Sitzen genutzt werden kann.

Das umfassende Angebot für Stehpulte erlaubt es Ihnen, für jedes Umfeld eine passende Alternative zu wählen. Dies macht das Stehpult zu einer wichtigen Ergänzung für jedes Büromöbel-Sortiment.

Stehpulte, Beamertisch und Co. bei MAUL bestellen

Ganz gleich, ob Sie ein Stehpult, Rednerpult, Tisch- oder Monitorpult, Laptoptisch oder Beamertisch suchen - MAUL bietet Ihnen eine große Auswahl unterschiedlicher Modelle, Größen, Farben und Stile. Entdecken Sie in aller Ruhe ein umfangreiches Sortiment mit hochwertigen und günstigen Produkten. Falls Sie sich unschlüssig sind oder eine Beratung wünschen, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

Markenhersteller seit 1912Zuverlässig, nachhaltig und innovativ - Seit über 100 Jahren.

EIGENE FERTIGUNGUnsere Produkte setzen Standards - Sicher, hochwertig und mehrfach geprüft.

Persönliche FachberatungTelefon: 06063 - 502 220
E-Mail: contact@maul.de